Tutorial Kordeln für das Kragenshirt Liebelein

Print4kids Kragenshirt Liebelein

Der große Kragen bietet sich gerade zu an Kordeln einzuarbeiten, hier in einem kleinen Tutorial erkläre ich euch wie. Auch Fakekordeln bilden einen coolen Hingucker.

Das Schnittmuster Kragenshirt Liebelein gibt es im Shop, natürlich auch auf die Kinder Version anwendbar. Das Tutorial könnt ihr euch am Ende des Beitrages kostenlos herunter laden.

Leder Patches, Ösen und Kordeln, mehr benötigt ihr für diese Version gar nicht 😉

Dieses Kragenshirt ist genäht aus Romanit, Romanit ist fester und schwerer als Jersey, aber dennoch dehnbar. Eine zuverlässige Quelle dafür ist Alles für Selbermacher, das ist keine Werbung, ich habe den Stoff nach einigen Pannen bei anderen Shops, da in einter tollen Qualität für mich entdeckt.

Je schwerer der Stoff ist um so mehr Stand erhält der Kragen dadurch auch 😉

Bündchen welches im Schlauch nur 30 cm breit liegt, reicht nie für einen durchgehenden Bund bei mir. Deswegen habe ich hier einfach ein Stück des Sewats eingenäht zum verlängern, darin habe ich eine Fakekordel eingenäht. Sieht so aus als wäre es so geplant 😉  Ein cooler Hingucker!

Genäht ist das Shirt aus Sweat, der Kragen wurde kombiniert mit einem Viskose Jersey, dadurch fällt der Kragen wesentlich weicher.

 

Gebe einfach deinen Namen und deine E-Mailadresse ein. Du erhältst dann eine Mail mit dem Downloadlink für das Tutorial.

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Mehr Ebooks im Shop! www.print4kids.info/shop

One Comment on “Tutorial Kordeln für das Kragenshirt Liebelein

  1. Pingback: Ihr Gewinnt! Schnittmuster Kragenshirt Liebelein :) | krawallart

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: