Jetzt zieht Farbe in meinen Kleiderschrank

Print4kids

Cardigans sind ja voll mein Ding!

Im Stammteam hatte Tanja den Cardee schon soooo lange angekündigt ich wartete schon sehnsüchtig darauf! Und jetzt endlich war es so weit!

Ich wollte auch mal richtig Farbe bekennen und entschied mich für Senfgelb, in Kombi mit grau-blau. Beide Stoffe sind Sweeat. Auch sämtliche Bündchen habe ich aus Sweat genäht. Das gestaltete sich teilweise etwas schwierig. Besonders da wo der vordere Bund auf den Bauchbund trifft.

Der Cardee geht mir bis über den Po, aber ich bin auch recht klein, mit meinem 1,60m. Die großen Taschen sind äußerst praktisch, vorallem wenn man mal wieder mit Kind unterwegs ist 😉 ihr kennt das ja.

Damit mein Motiv von dem grauen Stoff nicht Kopf steht, musste ich ganz schöne Denkarbeit leisten 😀 und habe immer wieder gesteckt und probiert das alles richtig herum schaut. Bei der Kapuze habe ich erst mal genäht, ohne genau in die Anleitung zu schauen, so wie ich es eben immer gewohnt war die Kapuze zu nähen, um promt habe ich vergessen den Bund zwischen die Kapuzen Teile zu legen. Also Anleitung lesen lohnt sich!

Wenn ich mir die Bilder ansehe, denke ich das die Kapuze nach vorn so V-förmig in den Bund eingeschlossen wird, dass das richtig gut wirkt, besonders bei starken Kontrasten.

Genäht werden kann der Cardee auch ohne Kapuze, aber ich finde diese macht  den Schnitt erst perfekt!

 

www.zeig-genähtes.de http://rundumsweib.blogspot.de/

 

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: