Kuschelig warme Winterjacke

Print4kids5

Von Freude bis pure Verzweiflung und über Fehler die ihr nicht machen müsst, weil ich diese schon gemacht habe 😀

Bei Lütje Kids entdeckte ich diesen blauen Steppstoff, welcher innen ein aufgestepptes Teddy-Fell hatte. Ich bestellte ganz großspurig 1m davon und dachte es könnte eine schöne Kuschel-Winterjacke werden. 2 Tage später kam der Aufruf von Kullaloo, Probenähen für Cozy. Perfekt dachte ich! Oh weh, schon über 200 Bewerbungen, hmm die nehmen mich eh nicht. Soll ich mich bewerben? Ach was soll schon passieren, also einen netten Post verfasst.

Kein nähendes weibliches Wesen kam im September um das Lillestoff-Festival ringsherum. Ich auch nicht 😀 Schon im April hatte ich mir sofort Karten gesichert. Ich schäme mich das ich noch keinen Beitrag dazu verfasst habe. Warum ich das jetzt erzähle? Ich saß mit anderen Nähmädels am Tisch als die Nachricht von Kullaloo kam das ich dabei bin! Ich konnte es nicht glauben, grinste im Kreis und tanzte auf meinem Stuhl. Zum Glück konnten die anderen Mädels das sehr gut verstehen und freuten sich mit mir 🙂

 

Jetzt aber wirklich zum Nähen 😉

Der Plüsch fusselt natürlich aus, wenn man wie ich, mit einer Nähmaschine näht, kommt man um das Einfassen vorher nicht ringsherum. Ich teste ein Reststück mit einem Zickzackstich, super, Nähmaschine frisst Stoff. 🙁 Daher entschied ich mich für einen anderen Weg. Ich habe zuerst meine Teile zusammen genäht, mit dem offenen Overlockstich, anschließend habe ich alle Nähte abgesteppt. damit diese schön flach liegen, so verschwindet die Naht von innen im Teddyfell und wird kaum gesehen.

Durch das Volumen des Teddy-Fell war es besonders an den Stellen schwierig an denen abgesteppte Naht auf abgesteppte Naht traf. Das kostete mich Nerven und kurz vor Schluss auch eine Nadel. Auch bei mir läuft also nicht immer alles glatt.

Ganz zu Beginn habe ich das Volumen des Stoffes auch sehr unterschätzt. Das Rückenteil wird im Bruch geschnitten und damit ich auch die anderen Teile immer gleich 2x raus hatte, habe ich diese auch in doppelter Stofflage geschnitten. So summierten sich immer ein paar Millimeter dazu und mein Jackenteil war später leicht größer als meine Kapuze. Blöder Fehler, was habe ich mich darüber geärgert! Ich habe dies später vorn über den Reißverschluss ausgeglichen, in dem ich an jeder Seite 1 cm umnähte, bevor der Reißverschluss eingenäht wurde. Im Ebook wird perfekt beschrieben wie man den Reißverschluss kürzt, davor hatte ich ja ein wenig Bammel.

Für den Fellrand an der Kapuze habe ich die Teddyseite einfach als Außenstoff genommen. Den dunkle Sternen Stoff, habe ich über den Steppstoff genäht, damit ich innen trotzdem das kuschelig warme Fell habe. In die großen Seitentaschen hat der Mini-Herr auch gleich Kastanien verstaut 😀

Die Jacke wird eigentlich mit einem Futter genäht, durch das Teddy-Fell innen habe ich darauf verzichtet. Die nächsten Stoffkombinationen liegen in meinen Gedanken schon bereit. Ich würde gern Softshell mit Fleece nähen, oder fürs Frühjahr beschichtete Baumwolle und Baumwolle, oder vielleicht doch lieber Feincord und Baumwolle? Der Schnitt ist so vielseitig, das man für jede Jahreszeit eine Jacke nähen kann. Als Regenjacke, etwas länger als Sommerparka, als dicke Winterjacke. Besonders toll finde ich ja die Möglichkeit des Mutter-Kind Looks, hach ihr wisst ich steh darauf 😀

Die Beschreibung des Ebooks ist einfach nur großartig! Ich hätte nie gedacht das die Reißverschlussabdeckung so simpel zu nähen ist. Und gerade solche Details machen bei einem Schnitt doch richtig etwas her. Daran sieht man auch das hier an alles gedacht wurde. Die Bilder sind wie aus dem Fotostudio, groß und hell. Bei Details, auch immer nochmal etwas herausgezogen, damit man wirklich alles erkennt. Rund herum ein perfektes Ebook und ein perfekter Schnitt.

Ich habe schon oft gelesen das sich Näherinnen an Jacken nicht trauen, oder an Reißverschlüsse, das ist absolut unbegründet! Wirklich Mädels, traut euch! Vor allem mit so einen guten erklärten Ebook, da braucht man vor nichts Bammel zu haben!

 

Schnittmuster Jacke. https://www.makerist.de/patterns/doppel-ebook-schnittmuster-herbst-winterjacke-cozy-fuer-damen-kinder

Stoff: https://www.facebook.com/luetjekids

Die Mütze ist nach meinem Freebook Patch-Me genäht 🙂

http://link-it-by-outnow.blogspot.de/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: