Probenähen für das Kreativlabor Berlin

Leder trifft Sweat

Als ich den Probenähaufruf für diese tollen Schuhe sah, hatte ich sofort diese Stoffkombination im Kopf. Ein Apfelgrünes Leder kombiniert mit dunkel blauen Sweat.

Gleichzeitig fragte ich mich ob ich es noch genäht und gewendet bekomme, denn es gibt einen Außen – und Innenschuh.

Und ich hatte das Glück das ich für das Kreativlabor Probe nähen durfte. Ich habe mich gefreut wie ein kleines Kind an Weihnachten. Ich bewerbe mich ja sehr selten für solche Sachen, nur wenn ich es richtig richtig toll finde.

Der kleine Kerl zieht ja eigentlich nie Hausschuh an, aber ich wollte gern etwas kuscheliges für seine kleinen Füße.

Genäht habe ich Gr. 26 für meinen kleinen Rabauken 🙂 Als Hausschuh finde ich diese klasse! Mein  Kleiner hat einen sehr hohen Spann, was den Schuhkauf oft nicht einfach macht. Diese Hausschuhe passen perfekt, ohne jede Anpassung am Schnitt.

Die Einzelteile sind nicht sehr groß so dass man auch sehr gut Stoff-Reste-Verwertung machen kann. Sie sind auch schnell genäht, ich musste nur immer hin und her überlegen mit rechts und links, damit ich am Ende auch ein Paar habe. Als Sohle sollte man Filz verarbeiten, ich habe ein paar günstige  Filzsohlen im Schuhladen gekauft, da ich sonst gar nicht mit Filz arbeite, war dies eine einfache und kostengünstige Alternative.

Mit dem Wirbelwind drinnen Fotos machen ist immer etwas schwierig,  damit ihr sie von allen Seiten betrachten könnt  habe ich die Hausschuh nochmal draußen für euch in Szene gesetzt 🙂

Ich würde mich freuen wenn es noch eine andere Verschlussmöglichkleit geben würde, denn mein Kleiner kann sie zwar anziehen, aber keine Schleifen binden.

Auf jeden Fall ist es ein sehr professionelles und gelungenes Ebook entstanden, große und übersichtliche Bilder, machen das Nähen danach sehr einfach.

Ich freue mich noch immer bei Julia genäht zu haben! Vielen Dank dafür!

One Comment on “Probenähen für das Kreativlabor Berlin

  1. Pingback: Probenähen von Kopf bis Fuß | Print4kids | print4kids

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: